Gibt es schon bald fliegende Taxis?

11.06.2018 - 13:48

Der Fahrdienstanbieter Uber hat im Rahmen

seiner „Elevate“-Konferenz neue Entwürfe

seiner geplanten Flotte von Flug-Fahrzeugen

veröffentlicht.

Künftig sollen die Uber-Flieger von speziellen

Start- und Lande-Plattformen in

den Städten abheben und Passagiere

transportieren. Die Flug-Taxen sollen mit

Elektro-Motoren angetrieben werden und

dessen Batterie soll auf den Start- und Landeplattformen

nachgeladen werden. Nach verschiedenen Modellen können in den Taxen

wohl zwischen 2 bis 6 Personen Platz

finden.

Bereits in zwei Jahren möchte Uber die

ersten Flugtaxen in Dallas und Los Angeles

testen. Ab 2023 soll der Dienst dann für

erste Kunden starten. Doch nicht nur Uber,

sondern auch andere Unternehmen arbeiten

an fliegenden Taxen, so beispielsweise

auch Airbus und das deutsche Start-up Volocopter.

(mw)