The Raymen, Hannover, 12.04.13

01.04.2013 - 13:11

1983 gestartet, wurden THE RAYMEN im Umfeld von Bands wie THE CRAMPS, THE METEORS oder THE FUZZTONES aber auch im damals aufkommenden Psychobilly wahrgenommen.

Die Band um den Gitarristen und Sänger Hank Ray - bis heute bleibt er die einzige Konstante - hatte sich einem ungehobeltem Trash-Garage- Psycho-Sound verschrieben, der mal hektischer und dann nach Rockabilly und auch Psychobilly klang, mal aber auch einfach nur trauriger Rock’n’Roll mit subtilem Conutry-Touch. Daran hat sich bis heute nichts geändert, wie auch das neueste Werk „Sinister Funtime“ beweist.