Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOLsnap Magazin 2011 08

Bei einer derartigen Aktion, wo sich drei Gastgeber sich zusammen tun, um gemeinsam ein Event zu etablieren bei dem der Spaßfaktor gleichermaßen hoch sein soll wie der eigentlich zu vermittelnde Lerneffekt, benötigt es einiges an wohldurchdachter und gut geplanter Organisation. Um das Fazit gleich vorweg zu neh- men: Es ist gelungen. Das SOLsnap Magazin, die Tanzschule FÜR SIE und Janus Küchen und Wohnen boten an dem Veranstaltungsabend ein Pro- gramm, über welches die Teilnehmer im nachhinein heute noch reden. Klar herrschte zu Beginn die typisch verh- altene Stimmung, weil kaum einer den anderen kannte und jeder versuchte sein Gesicht zu wahren. Doch dieses Eis durchbrachen Andreas Janus und Ben Rauschning bei der Einleitung in den Verlauf des Abends in Windeseile. Nachdem das vier Gänge Menü be- sprochen wurde und einzelne Grup- pen den jeweiligen Gängen zugeteilt wurden, starteten die Teilnehmer auch gleich voller Elan mit ihren Aufgaben. Vorspeise, Salat, Hauptgang und eine Nachspeise mussten zubereitet werden. Nach strikten Vorgaben die auf Rezeptzetteln zuvor verteilt wurden, standen die genauen Anweisungen, nach denen es galt, das Menü zuzu- bereiten. Keiner der Anwesenden war aber ausschließlich auf sich allein oder auf die Hilfe seines Gruppenpartners angwiesen. Andreas Janus war immer sofort zur Stelle wenn aus einer Ecke ein leicht verhaltener Hilfeschrei erklang. Dies war auch nicht selten der Fall. Doch anders kennt der Küchenarchitekt das auch nicht. Selbst bei den Erwa- chsenen gibt es ständig Nachfragen, ob man alles richtig macht. Der Mensch ist nunmal darauf bedacht, fehlerfrei zu bleiben. Doch manchmal hilft alle Wachsamkeit und jeder Hilfe- schrei nichts. Aus einigen Ecken war schon frühzeitig eine Fehlzubereitung zu vernehmen. Sätze wie: „Wo sind die fünf Zitronen denn hin?“, sorgten im Handum- drehen für eine amüsante Stimmung, da unter den Beteiligten klar war, dass wohl nicht alle Zitronen hätten für das Pesto verwendet werden sollen. Leider zu spät bemerkt, führte dies zu einer so nicht gewollten Geschmacksirrita- tion, was aber zum Glück auf den Gesamtverlauf keinen allzu großen Schaden ausübte. EVENT: Let´s Cook LOCATION: Janus|Hameln SOLsnapper: Ben Rauschning DATE: 22.06.2011 Mehr Fotos auf SOLsnap.com | Eventcode: 922457 André Arras von der Tanschule FÜR SIE erklärt Regeln bei Tisch Dreamteam von links: Andreaas Janus, Ben Rauschning und André Arras Das war Let´s Cook 11FOTOGALERIE | SOLsnap.com