Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOLsnap Magazin 2011 08

So gab es Cruise noch nie In dem für eine Veröffentlichung am 01. Juni 2012 geplanten Film „Rock of Ages“ wurde jetzt das erste Bild von Tom Cruise veröffentlicht, in dem er als Rockröhre sein Talent zum besten gibt. Ein ungewohnter Anblick der allerdings auf das Endprodukt eine Er- wartung aufkommen lässt. Außerdem dabei sind Mary J. Blige, Russel Brand und Catherine Zeta-Jones. Der Film soll eine Hymne an die Rockfeelings der 80er sein und basiert auf einem- Musical. (br) Godzilla nach 14 Jahren wieder in Hollywood 1998 versuchte der deutsche Regis- seur Roland Emmerich, der durch seine Erfolge mit anderen Katastro- phenfilmen wie „Idependence Day“, „The Day after Tomorrow“ oder „2012“ bekannt wurde, dass Urmonster als Blockbuster auf die Welt loszulassen. Leider scheiterte das Machwerk mit mittelmäßigen Erfolg bei den Zu- schauern und an den Meinungen der Kritiker. Nach 14 Jahren will es nun die Produktionsfirma Lionsgate nochmal wissen und engagiert mit David Goyer („The Dark Knight)“ einen der talentier- testen Drehbuchautoren unserer Zeit. Gleichzeitig veröffentlichte Lionsgate einen Gipsabdruck des Kopfes von Godzilla, der einen ersten Eindruck gewährt, dass man sich hier mehr versucht an das Origianl zu halten, als seinerzeit Emmerich. (br) Tanz der Teufel Remake Eine schier unglaubliche Konstellation hat sich unter der Produktionsfirma Ghost House ergeben. Die starten nämlich mit einem Remake der be- rüchtigten Horrorfilmserie und lassen als Produzenten dafür den Regisseur des Originals Sam Raimi und die Pro- duzenten des selben Rob Tapert und Bruce Campbell (der auch Hauptdar- steller in der original Trilogie ist) auf- laufen. Dies garantiert Qualität der Original Liebhaber, da das Ensemble weiß worauf es ankommt. (br) Captain America (auch 3D) In ganz Europa tobt der Zweite Weltkrieg. Der jun- ge Steven Rogers ist fest ent- schlossen, sein Land im Kampf um Frieden zu unterstüt- zen, doch seine Körperkraft reicht für den gefährlichen Kriegseinsatz nicht aus. Unbeirrt stellt er sich nach seiner Ausmusterung für eine mysteriöse Ver- suchsreihe zur Verfügung: Das „Super- Soldier“-Programm macht aus dem un- scheinbaren Mann eine unschlagbare menschliche Waffe – Captain America ist geboren! Kaum ist der neue Kriegs- held auf dem umkämpften Kontinent angekommen, steht ihm die bisher größte Prüfung seines Lebens bevor: Nazi-Agent Red Skull! Final Destination 5 (auch 3D) „Egal wohin du fliehst, egal wo du dich versteckst … dem Tod entkommst du nicht.“ Gleichem Schicksal muss sich auch eine Gruppe von Bau- arbeitern stellen. Aufgrund einer grau- sigen Vorahnung konnten sie dem Tod durch eine zusammenbrechende Hän- gebrücke in letzter Sekunde entgehen. Doch was der Tod sich einmal in den Kopf gesetzt hat, will er auch zu Ende bringen. Die Männer müssen sterben - so sein Wille. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, indem die Gejagten versuchen, dem Plan, den der Tod für sie ausgeheckt hat, zu entkommen. Doch seit Anbeginn der Filmreiche ist bisher jeder irgendwann gestorben. KINO Cowboys & Aliens Ein Mann ohne Na- men und Gedächtnis taucht in dem kleinen Städtchen Absolution auf. Eine eigenartige Metallmanschette an seinem linken Unterarm macht ihn für alle zu einem mysteriösen Fremden. Doch als die Stadt ohne Vorwarnung von Außer- irdischen attackiert wird, werden die Karten neu gemischt. Der Fremde ist die letzte Hoffnung: Denn er trägt ein Geheimnis mit sich, mit dem man den übermächtigen Aliens die Stirn bieten kann. Mit Hilfe der undurchschau- baren Reisenden Ella treibt er eine Gruppe mutiger Outlaws zusammen, die bereit sind, den außerirdischen An- greifern Widerstand zu leisten. Paramount Pictures Kinostart: 18. August 2011 Regie: Joe Johnston Warner Bros Kinostart: 25. August 2011 Regie: Steven Qualert Sony Pictures Kinostart: 04. August 2011 Regie: Raja Gosnell Paramount Pictures Kinostart: 25. August 2011 Regie: Jon Favreau Die Schlümpfe (auch 3D) In der Familien-Ko- mödie „Die Schlümpfe“, einem Mix aus Live- Action und Animation, unterneh- men die Schlümpfe ihre erste Reise auf die große Leinwand in 3D! Als der böse Zauberer Gargamel die winzigen blau- en Schlümpfe aus ihrem Dorf verjagt, purzeln sie durch ein magisches Tor versehentlich hinein in unsere Welt – und landen ausgerechnet mitten im Central Park von New York. Selbst nur so groß wie drei Äpfel, stecken sie nun im „Big Apple“ fest. Gestrandet in der fremden Großstadt, suchen die Schlümpfe nach einem Weg, um wie- der in ihr Dorf zurückzukommen, ehe Gargamel sie ausfindig macht. Machete kommt wieder Regisseur Robert Rodriguez nimmt sich derzeit viel vor. Er möchte einen Film zum Zeichentrick Film „Heavy Metall“ drehen, dazu noch ein Re- make von „Red Sonja“ sowie „Sin City 2“ und jetzt noch „Machete“ 2 und 3. Wie und wann genau und in welcher Reihenfolge er das bewältigen will ist fraglich. Fest steht nur: Machte 2 wird als ganzer Film gedreht und Teil 3 soll als ein Kurzfilm im Anschluss kommen, wo Machete im All sogar mit Licht- schwertern zur Sache geht. (br) 24 SOLsnap.com | KINO