Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOLsnap Magazin 2011 08

No Use For A Name, Hannover/ Faust, 30.08. No Use For A Name – die Durchhalte- KönigeundFat-Wreck-Chords-Urgestei- ne sind zurück! “No use for an Ankün- digung”, könnte man in diesem Falle sagen, spricht die 1987 gegründete Formation rund um den Front-Shouter und Gitarristen Tony Sly doch Bände in Sachen Haltung und Melodic-Hard- core-Punk. Und trotz mannigfaltiger Besetzungswechsel stehen NUFAN nach wie vor für Live-Shows, von denen sich so manche Jungspunde in Sachen Energie und Aussage eine dicke Scheibe abschneiden könnten. Kein Wunder, gelten NUFAN doch seit einer ganzen Mucker-Genaration als unangefochtenes Vorbild für unzähli- ge Bands im Punk-Bereich. Sie werden an diesem Abend mit Sicherheit den Saal zum Kochen brin- gen. (mima) Canned Heat, Hameln/Sumpfblu- me, 01.09. Für einige ausgewählte Shows kom- men drei original „Woodstock“ Mit- glieder der Boogie-Blues-Legende in diesem Sommer nach Europa: Adolfo “Fito” de la Parra, Larry „The Mole“ Tay- lor und Harvey „The Snake“ Mandel. Sie standen bereits beim legendären Woodstock-Festival zusammen auf der Bühne. Mit „Let‘s Work Together“ oder „On The Road Again“ wurden Canned Heat weltberühmt – das ist rund 40 Jahre her, aber den Biss von damals hat die Band von der US-Westküste bis heute behalten. Auch vier Jahrzehnte nach Woodstock kommen Blues und Boogie so frisch und peppig daher, als seien sie eben erst erfunden worden. Die legendäre Woodstock-Formation hat hörbar Freude daran, wieder live zu jammen und erscheint heute vitaler denn je. (mima) Hameln Rockt, Hameln/Sumpfblu- me, 26. & 27.08. Mitten in der Festival-Saison hat nun auch unsere schöne Heimatstadt ihr eigenes Konzert-Highlight! An zwei Tagen vereinen sich zahlreiche Bands aus Hameln und dem nahen Um- land zum Hameln Rockt-Festival in der Sumpfblume. Neben kühlem Bier, knackigen Bratwürsten und bunten Cocktails sorgen sage und schreibe 17 (!!!) Bands für feinste Unterhaltung unter dem Dach der Sumpfblume in Hameln. Neben Urgesteinen wie Bob Dulas & Damage Control werden Bands wie Donkey Pilots, Kamasut- ra 69, Behind A Starless Sky, Konfuz, Navigation System, Harbour Rats, Die Exorbitanten, 180° uva den Laden ro- cken. Tagestickets gibt es ab 5 Euro, das Wochenendticket ab 10 Euro in der Sumpfblume, in der Pinte, Buch- handlung Matthias oder im Ticketshop der Dewezet. (mima) Dieter Thomas Kuhn, Hameln/ Bürgergarten, 20.08. DTK & Band ist ein Phänomen. Unbe- stritten. In den 90er Jahren verhalf er dem Schlager zu einem Stellenwert, den der gar nicht verdient hatte und den er seit dem viel umjubelten und betrauerten Abschied auch nicht mehr hat. Nachdem DIETER THOMAS KUHN in den 90ern geradezu eine Hysterie um den guten alten Schlager entfacht hatte, mussten seine Fans am 01. Oktober 1999 in Stuttgart vorerst Ab- schied nehmen. An den gleichen Ort, an dem damals alles zu Ende ging, kehrte er 2005  zurück. Seit dem ge- glückten Comeback haben insgesamt über 400.000 Besucher die Konzerte von Dieter Thomas Kuhn & Band gese- hen und können nicht genug davon bekommen! Nach 1997 haben die Ha- melner ein weiteres Mal die Möglich- keit den Schlager-Guru in ihrer Stadt zu begrüßen. (mima) BootBooHook Festival, Han- nover/Faustgelände, 19. – 21.08. Ganz besonders ans Herz legen wollen wir euch hier nochmal das BootBooHook Festival in Hannover! An den drei Som- mertagen werden nationale und internationale Acts auf drei Bühnen spielen – in der 60er- Jahre Halle, im Mephisto und Open Air auf der großen Wiese. Definitiv eine der schönsten Lo- cations Hannovers! Dabei wird sich die alternative Bandbreite des Elektro- und Gitarren-Pop vom Singer/Songwriter bis zu krachenden Gitarrenwänden und pumpen- den Beats stilsicher zu einem großen Ganzen zusammenfügen. Und wie- der ist es den Veranstaltern wichtig, alte (Wir Sind Helden,Die Goldenen Zitronen, Wire) und neue Helden (Bonaparte, Sophie Hunger, Get Well Soon) der Szene nebeneinander auf die Bühnen zu bringen und dabei ganz besonders eine Plattform für junge Lokaltalente herzustellen. Das ganze Ausmaß an tollen Bands auf: www.bootboohook.com (mima) Mera Luna Festival, Hildes- heim/Flugplatz Drispens- tedt, 13. & 14.08. Wie jedes Jahr trifft sich die Wave-, Gothic- und Cyber- punk-Szene in Hildesheim zum jährlichen Mera Luna- Festival. Kaum noch aus der Szene wegzudenken, bietet das Festival alles was das „dunkle“ Herz begehrt. Neben Szene-Bands wie VNV Nation, Project Pitchfork, ASP, Within Temptation, Apocalyptica und den Hamelnern von Funker Vogt, bietet das Mera Luna auch in diesem Jahr wieder massenkompatibeles mit den charterprobten Briten von Hurts. Des Weiteren wird es wieder eine große Einkaufsmeile mit Tonträgern, Bekleidung und allerhand Devotionalien geben. Für Speis und Trank ist auch wieder ausreichend gesorgt, so dass der musikbegeis- terte Mera Luna-Gänger frisch gestärkt zwischen Mainstage und Hangar- Bühne pendeln kann. (mima) 26 SOLsnap.com | KONZERTE