Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOLsnap Magazin 2011 09

Ausbildungsstart in der Stadtspar- kasse Hameln Seit dem 01.08. dieses Jahres darf die Stadtsparkasse Hameln sieben neue Auszubildende begrüßen. Zu den Auserwählten zählen Sandra Schwarz, Malte Pape, Marcel Franzmeier, Tobi- as Giampaolo, Anja Blome, Manuel Küster und Christina Gierssdorf. In der Einführungswoche wurden den zukünftigen Bankkaufleuten Grund- lagen für Ihre Ausbildung vermittelt. Das erste Ausbildungsjahr werden die Auszubildenden in den Geschäftsstel- len der Stadtsparkasse verbringen. Sie werden auch die Durchführung des 25. Niedersächsichen Musiktages er- leben der am 01. Oktober gleich mit zwei Events lockt. Mehr dazu im SOLsnap TV Bericht, der über den QR-Tag erreicht werden kann. Wohlfüllen in Klein Berkel: Derma – Balance Hunte-Rebbig Cosmetics eröffnet neue Geschäftsräume Vorweg: anders als in Hameln gibt es bei der Parkplatzsuche in Klein Berkel keine Probleme. Da viel Wert auf aus- reichend verfügbare Parkplätze gelegt wird, fällt der Stressfaktor der ewig andauernden Suche weg. Ideal zum Start für die optimale Entspannung. Schauplatz der neuen Geschäftsräume in Klein Berkel ist das alte historische Grundschulgebäude unter der Alten Dorfkirche. Durch die neu verfügba- ren, großzügigeren Räumlichkeiten fallen die Behandlungsräume weit- läufiger aus. Dies ermöglicht unter anderem kommende Vorträge und Infotage. Kosmetik ist nach wie vor Vertrauenssache. Wenn Sie Wert auf eine kompetente Beratung und qua- lifizierte Behandlungen auf neuestem cosmetologischen Wissensstand le- gen, sind Sie bei Frau Erna und Ninja Hunte-Rebbig gut aufgehoben. Der- ma – Balance arbeitet außerdem mit einer Fachärztin für Ästhetische Medi- zin zusammen. Das Institut kümmert sich um Permanent Make-Ups, Falten auffüllen, Regeneration und Straffung, Normalisierung der Haut und vieles mehr. Die offizielle Eröffnung der neuen Geschäftsräume startet am 10. September ab 10 Uhr in Klein Berkel, Berkelstraße 10 unter der Alten Dorf- kirche. Weitere Informationen bekom- men Sie auf der Website www.derma-balance.de und telefo- nisch unter 0 51 51 / 4 33 77 (nd) Institut für gesunde straffe Haut Derma - Balanceby hunte-rebbig Spezial Treatments Meso / Contour Lift Sofortiges Faltenglätten Hyaluron und Botulinum (Botox ärztl.) Permanent Make-Up Lidstrich, Augenbrauen, Lippen 31785 Hameln Baustraße 7-8 www.derma-balance.de (05151)43377 Wenn Du in Hameln aufgewach- sen bist,…dann ist das Deine Par- ty! Berkler Warte, 01.10.2011, 21.00 Uhr Eine Party bei der unsere Heimat mit ihren damaligen Discotheken und Clubs von den 70er Jahren bis in die jüngere Vergangenheit im Mittelpunkt stehen soll. Wir haben es geschafft, DJs aus vier verschiedenen Jahrzehn- ten dieser Clubs zu gewinnen! Sie waren im wahrsten Sinne des Wortes Schallplattenunterhalter. Und genau diese Zeit soll mit ihnen wiederbelebt werden. Für einen einzigen Abend nochmal mit den Discjockeys der gu- ten, alten Zeit feiern! Wir sehen uns am 01.10.2011 in der Berkler Warte ab 21 Uhr. Kartenvorverkauf bei BPM Computer, Fischpfortenstr.7; Ideal Fitness, Kirchbrink 3 (Kl. Berkel) oder Ticket-Hotline 0176-50541784. Ticket: 8,- EUR. Neueröffnung des Spielplatz in Finkenborn In Hameln gibt es ganze 74 Spiel- und 16 Bolzplätze, welche Kinder nutzen können, um sich so richtig auszuto- ben. Laut der Hamelner Website sind die Plätze „in Größe und Ausstattung sehr unterschiedlich und erfüllen damit unterschiedliche Bedürfnisse“. Nehmen wir den ehemaligen Kinder- spielplatz an der Straße „Himmelreich“ als Beispiel, heißt dies nicht gleich etwas positives. Dort mangelt es an allem. Scherben von zerbrochenen Glasflaschen, kaputte oder sehr bau- fällige Geräte, rechtswidrige Symbole und ein überwucherter Platz sprechen für sich. Dass es auch anders geht be- weist die Neueröffnung des beliebten Spielplatzes am Finkenborn. Sieben neue Geräte, an denen der Zahn der Zeit genagt hatte, können nun in neu- em Glanz genutzt werden. Zuvor wur- den die alten Geräte abgebaut. Ein einfacher Anstrich oder nur ein paar marode Teile auszutauschen reicht nicht. Durch einen Abbau von ehe- maligen Attraktionen sollen Unfälle, vermieden werden. Leider herrscht bei anderen Spielplätzen weiterhin Hand- lungsbedarf. Zu oft gibt es Probleme, zu oft ist der Platz nicht kindgerecht und verdreckt. Und viel zu selten küm- mert man sich um Kinderspielplätze, wie am Finkenborn. Ein Videobericht von SOL- snapTV, zur Eröffnung dieses Spielplatzes, fin- den Sie im QR Tag. 4 SOLsnap.com | NEWS