Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOLsnap Magazin 2011 09

VHS macht Karrieren! Neue Wei- terbildungen im Herbstprogramm Berufstätig und nach Feierabend wei- terlernen? Das geht doch gar nicht? Doch, und ob! Und mittlerweile ist dies dringender denn je, um den Job zu sichern, beruflich voranzukommen oder sich auf ein neues Betätigungs- feld vorzubereiten. Im Monat Septem- ber starten an der Volkshochschule Hameln-Pyrmont zahlreiche berufsbe- gleitende Qualifizierungen. Darunter sind Technical English und/oder Eng- lish for Business. Alles rund ums Büro und Schritte in die Selbständigkeit sind nur einige weitere der Themen, die Sie an der Volkshochschule der Rattenfän- gerstadt belegen können. Der Lehr- gang Touch for Health zeichnet sich beispielsweise durch sanfte, gezielte und sehr wirkungsvolle Berührungs- techniken aus. Das erste Modul findet bereits am 24. und 25. September im Alten Amtsgericht in Hessisch Ol- dendorf statt. In Zusammenarbeit mit dem Naturheil-Institut Hameln bietet die Volkshochschule ab November die bereits zum 11. mal stattfinden- de Heilpraktikerausbildung an. Beim Schnuppernachmittag am 16.09. im VHS-Haus erfahren Sie unter- anderem durch Vorträge über natur- heilkundliche Therapien, Gespräche mit Therapeuten und Informationen zum zweijährigen Vorbereitungskurs weiteres zum Kurs. Anfang Oktober informiert der Trainer und Coach Manfred Joppke über das Programm „Berufsplanung mit System“. Im No- vember beginnt der Aufbaukurs „Sys- temische Familienberatung (VHS) für Fortgeschrittene“. Im Lehrgang „Fach- kraft Psychomotorik (VHS)“ werden Teilnehmer mit den Grundlagen der Psychomotorik, den Grundlagen von Entwicklung, Motorik, Sensorik und Lernen sowie der Diagnostik vertraut gemacht. Weitere Auskünfte über das kommende Programm finden sie auf der Homepage der Volkshochschule Hameln-Pyrmont: www.vhs-hameln- pyrmont.de im neuen Kursbuch und unter 05151 9482-0. Gears of War 3 erscheint in deut- schen Landen! Nach den zwei indizierten Vorgängern der beliebten Shooter-Reihe, grenzt die veröffentlichung schon fast an ein Wunder. Nicht nur die Anhänger der Reihe, sondern auch der Entwickler selbstwarerstaunt,alsbekanntwurde, dass der dritte Teil für den deutschen Markt komplett unzensiert erscheinen kann. Mit Gewalt geizen tut das Spiel, welches am 20.09.2011 erscheinen soll, nicht. Die USK äußerte bedenken, allerdings konnte die BPjM keine In- dizierungskriterien finden. Doch was denken die Deutschen wirklich über Gewaltspiele? SOLsnapTV machte sich auf, Passanten jeder Generation nach ihrer Meinung zu fra- gen. Den Videobericht finden Sie mit Hilfe des QR-Tags. Revivel einer Wohlfühl-Oase Nach vier Jahren hat das Sheesha-Cu- bana am Brückenkopf (Pyrmonter Str. 2) wieder neu eröffnet. Die Mischung aus Orient und Karibik gibt der Lokali- tät ein besonderes Flair. In gemütlichen Ledersofas lässt es sich bei einer Was- serpfeife oder guten Zigarre mit Freun- den vom Alltag relaxen. Manche nen- nen sie Sheesha (Indisch) oder Shisha (Ägypter) andere Nargileh (Libanesen), andere Habli Babli. Die Shisha wird seit Jahrhunderten benutzt um den täglichen Stress „weg zu rauchen“, während man mit Verwandten oder Freunden relaxt. Der Name Cubana ist der Inbegriff für gute Laune, tempera- mentvollen Tanz, Musik, einen Hauch von Hemingway und die Art bei einer guten Zigarre einfach sein Wohlbefin- den zum Ausdruck zu bringen, eben Buena Vista. 5NEWS | SOLsnap.com Kater Katerchen Katerchen, so sein Name, hat es lie- ber ruhig. Der mittlerweile 14-jähri- ge ist ein zurückhaltender Herr und fühlt sich in der Gegenwart von junger herumtollender Gesellschaft eher deplatziert. Ein ruhiges Zuhau- se in dem ihm die Zeit gegeben wird, sein Vertrauen langsam heranwachsen zu lassen, würde ihm seine letztenJahresicherlichverschönern.DasTierheimistwochentagsvon15.00 bis 17.30 und samstags von 11.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Mittwochs ist Ruhetag. Weitere Infos bei: Tierschutzverein Hameln-Pyrmont und Umge- bung e.V., Klütstraße 127, 31787 Hameln, Telefon: 05151-61550