Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

2013 03

12 SOLsnap.com | GROSSES KOCHEN IN HAMELN 1996 Andreas Janus verwirklicht seinen Traum von einem eigenen Küchen- studio, das anders sein sollte, als die in den 90´ern üblichen Prä- sentationen von Möbeln und Geräten. Die Küche als Ort, Geschmack zu entfalten. Ein Raum für Kreativität, Spaß und sinnliches Erleben. „Janus Bulthaup Küchensyste- me“ an der Deisterallee in Ha- meln war nicht wegen der Mar- kenbezogenheit neu, sondern aufgrund der Idee, Kochen und Küchenstudio zusammenzufüh- ren. Folglich waren alle Musterküchen voll funktionsfähig. Die ersten Koch- abende starteten - ein Detail das unser Unternehmen bis heute begleitet. Wurde die Idee Anfangs noch in Bran- chenkreisen milde belächelt, mündete sie vier Jahre später im Bulthaup- Konzept „Kochen mit Freunden“. Hier war es in den Jahren spannend zu beobachten, wie aus unserer Vision, Küchen erlebbar zu machen, schließ- lich ein bundesweiter Herstellertrend wurde. 2000 Für uns das Jahr des Umzugs in den Hefe Hof. Janus zog in die neu gestal- teten Räume der Shopping Mal. Auch in diesem traumhaften Ambiente der alten Hefefabrik waren alle ausge- stellten Musterküchen voll funk- tionsfähig. Unsere Kochevents erreichten neue Dimensionen. Immer mehr Unternehmen aus der Region Hameln buchten die Abende für Feiern und Gruppe- nerlebnisse. 2004 Das Jahr bedeutet das Ende so- wohl unseres Hefe-Hof Konzep- tes als auch der Zusammenarbeit mit der Firma Bulthaupt. Private Verän- derungen ziehen oftmals auch wirt- schaftliche Auswirkungen nach sich. 2005 Jahr des Neubeginns. Annette Janus übernahm das erfolgreich gestartete Konzept der Erlebnisküche. Sie setzte es mit der Neueröffnung bei der Firma ID-Form fort. janus manufakturküchen war wieder mit einer Funktionsküche und einem neuen Einrichtungskon- zept an zentraler Stelle vertreten. 2006 Wir starten mit einem weiteren Um- zug, der bis heute richtungsweisend ist. Schnell hatte sich nämlich heraus- gestellt, dass die bisherigen Räume für janus manufakturküchen zu klein wa- ren und keinen Spielraum für Wachs- tum boten. Dank der guten Kontakte zur Familie Baukmeier und ihrem Un- ternehmen Meisterstück-Haus konn- ten wir in das ehemalige Musterhaus in der Zinngießerstraße 15 ziehen. Das helle und offen geschnittene Haus bietet sehr gute Voraussetzungen für unseren Anspruch an funktionale Kü- chenplanung, moderne Gerätetech- Historie

Pages