Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

2013 06

EM im Sambo Combat Robert Gaub qualifizierte sich in Mar- burg mit dem 1 Platz für die Euro- pameisterschaft im Sambo Combat. Die Europameisterschaft fand vom 17.05. bis 20.05. in Crema, Italien statt. Sambo Combat gehört ebenfalls zu den Kampfsportarten die man zur Selbstverteidigung nutzen kann. Sie erlangte nicht nur in Deutschland immer mehr Anhänger, in der Ukrai- ne, Weißrussland, Bulgarien, Litauen, Frankreich und Griechenland ist dieser Sport keine Neuheit mehr. Dort ist die Kampfsportart sehr vertraut und be- liebt. Und gerade durch diese beste- hende Beliebtheit machten es die Geg- ner Robert Gaub nicht gerade leicht. Er erreichte den 5 Platz und konnte dort tolle Erfahrungen sammeln. Für ihn geht es dennoch weiter, denn er fährt zur Weltmeisterschaft nach Russ- land. Sambo Combat wird bei Energy Gym trainiert. Es ist keine Form der Ag- gressionsförderung, sondern fördert neben Kondition und Beweglichkeit auch das Selbstbewusstsein. Wenn man Experten glauben schenkt, so ist der Kampfsport die beste Art sich fit zu halten. Dazu hat SOLsnapTV den Inha- ber von Energy Gym Robert Gaub in einem Videobeitrag befragt, welcher hier mit der HM.live App abgerufen werden kann. App herunterladen, SOLsnap Kanal wählen, scannen, los gehts. (nd) Bad Pyrmont Highlights im Juni Dieser Juni 2013 wird ein ganz be- sonderer und turbulenter Monat für Bad Pyrmont. Bereits am 02. Juni be- gann der Startschuss mit der szenisch- historischen Führung „Oh, Trampel, meine Nerven“ über die Schlossinsel. Mit dem 05. Juni geht es mit der vielversprechenden deutschen Nach- wuchspianistin Annika Treutler weiter. Sie debütierte 2010 mit Schuhmanns Klavierkonzert und dem Deutschen Sinfonieorchester Berlin im großen Saal der Philharmonie Berlin und nun ist sie zu Gast im Konzertsaal des Nie- dersächsischen Staatsbades Pyrmont. Am Lachen wird auch nicht gespart, Margie Kinsky hat 50 Jahre die Schnau- ze gehalten doch am 06.Juni 2013 hat das ganze ein Ende und ‚Margie Kinsky legt los‘. Sie ist Frauentausch, Hotelmama, Supernanny und End- lich Schuldenfrei in einem. Nicht nur überhebliche Lehrer, schlecht erzoge- ne Kinder sonder auch bekiffte Aushil- fen und Supermodel bekommen ihr Fett weg. Musikalisch geht es weiter mit der Voodoo Lounge die am 21. Juni 2013 eine Rolling Stones Show der absoluten Extraklasse hinlegen werden und in der Presse schon den Namen „Europas beste Roling Stones Show“. Mit ihrem Sound, ihren Outfits und der Bühnenshow sind nur noch die Originale authentischer. Doch nicht nur die ‚Rolling Stones‘ kommen nach Bad Pyrmont sondern auch Udo Jürgens. Christian Mädler präsentiert am 27. Juni 2013 den ganzen Abend Schlagerbarden des Ausnahmemusi- kers am Klavier. Dieser Ereignisreiche Juni findet mit dem Europacup Latein der ‚World Dance Sport Federation- Prof. Division‘ ein spektakuläres Ende. Bei einem romantischen Ambiente und unter großen Schirmen wird das Tanzparkett aufgeschlagen. Unter der Turnierleitung von Joachim Llambi stellen internationale Paare ihr Können im lateinamerikanischen Tanz unter Beweis. (lg) DTH Open 2013 Die DTH Open werden zum 27. Mal auf dem Gelände des Deutschen Tennisvereins Hameln ausgetragen. Anfangs beschränkte sich dieses Tunier auf die beschauliche Region Hameln-Pyrmont, doch mittlerweile haben sich die zum „Weserbergland- Circuit“ gehörenden DTH-Open zu einem bundesweit bekannten und sehr beliebten Event entwickelt. Wer das zusammentreffen von möglichen Tennisstars und jungen Talenten nicht verpassen will, sollte vom 11. bis zum 14. Juni 2013 auf den Tennisanlagen des DTH am Tönebönweg Hameln vorbei schauen. An allen Tuniertagen ist der Eintritt frei. Auch die jungen Tennistalente haben ihr eigenes Tu- nier. Vom 8. bis 10. Juni 2013 dürfen auch sie ihr Können unter Beweis stellen. Den maßgeblichen Anteil des Erfolges des Tunieres haben die Spieler die schon seit über einem Vierteljahr- hundert auf der Tennisanlage an den Tönebön Teichen ihre Visitenkarten hinterlassen. Wirft man einen Blick auf die Melde- und Siegerlisten beim DTH Open so stößt man gerade bei der Da- menkonkurrenz auf berühmte Namen wie Yaroslava Shevdova oder Romina Oprandi. Beide sind ziemlich erfolgrei- che Tennisspielerinnen. Shevdova war Siegerin 2005 und zählt seit Jahren zu den besten 50 Tennispielerinnen der Welt. Oprandi war Titelsiegerin 2008, sie war auch Fußball-Nationalspielerin der Schweiz. Doch durch zahlreiche Verletzungen musste sie ihre vielver- sprechende Tenniskarriere unterbere- chen. Die heute 27jährige ist wieder unter den ersten 50 Spielerinnen der Damen-Weltrangliste notiert obwohl sie 2007 kurz davor standt Sportinva- lidin zu werden. In diesem Jahr kann man sich also auf Spitzentennis und interessante, spannende Duelle auf der Zehnfeldanlage freuen. Mit der HM.live App kann an dieser Stelle der Werbespot zum Event abgerufen wer- den. App starten und scannen. (lg) Akademie für Schauspielerei Ab dem 01. September 2013 können in Hameln Träume wahr werden. Wer kennt das nicht, einmal ein berühmter Regisseur oder Schauspieler zu wer- den. Das Problem ist, dass viele junge Menschen diesen Wunsch haben. Sie glauben das es gar nicht so schwer ist ein Schauspieler oder Schauspielerin zu sein. Außerdem denken viele sie haben Glück und werden einfach so in einem Coffee Shop entdeckt wie einige der berühmten Schauspieler Hollywoods. Das heißt dann wieder- um das man sich einen Ausbildungs- platz suchen muss, von diesen gibt es jedoch nicht so viele. Die Akademie bietet nun in Hameln diese heiß Be- gehrten Ausbildungsplätzen an. In 6 Semestern wird man hier zum Re- gisseur, Musicaldarsteller oder Schau- spieler ausgebildet. Die Akademie ist darauf aus, alle Ausbildungsbereiche im Unterricht sowie in Semester- Projekten miteinander zu verknüpfen um dadurch den AbsolventInnen ein breites Spektrum im Bereich Theater zu vermitteln. Das bedeutet das Schau- spielschüler gemeinsame Projekte mit den Regieschülern erarbeitet. Auch eine Zusammenarbeit von Regieschü- lern und Musicalschülern ist möglich. Und dies ist ein wesentlicher Bestand- teil des Konzeptes der Akademie. Wei- tere Infos finden sie unter www.adk- hameln.de . (lg) 4 SOLsnap.com | NEWS

Pages