Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

2013 06

7BRÜSSEL | SOLsnap.com von prachtvollen gotischen Gebäu- den aus denen das gotische Rathaus besonders hervorsticht. Das Hotel de Ville/Stadthuis zeugt heute noch von der Zeit, wo sich dort die Ständeversammlung zusammen- gefunden hat. Andere Häuser dienten der Unterbringung der Zünfte, das waren die Vertretungen der Handwer- ker. Steht man auf dem Platz hat man das Gefühl, dass man eine sofortige Zeitreise ein paar Jahrhunderte zurück gemacht hat. GALERIES ROYALES sind überdachte luxuriöse Galerien die 1847 eröffnet wurden. Noch heute wandelt man unter den historischen Glasdächern vorbei an Luxusgeschäf- ten. Wer dem schlechten Wetter trot- zen möchte, findet dort entspannte Stunden und man muss auch nicht mehr - wie früher - Eintritt bezahlen. MAGRITTE MUSEUM wurde einzig und allein für den bel- gischen Maler René Magritte eröffnet und gehört zu den Königlichen Museen der Schönen Küns- te. Es enthält die größte Sammlung von Magrittes Wer- ken weltweit. Magritte ist wich- tigster Vertreter des Surrealismus, die sich zum Ziel ge- setzt hat, die Seh-, Erfahrungs- und Denkgewohnheiten der Menschen zu verwirren und Wirk- lichkeit mit Traum zu vermischen. (ac)

Pages