Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

2013 08

Trommeltag im Weserbergland Am 14. September findet ab 14:00 Uhr der 1. TROMMELTAG im WESERBERG- LAND in der Kulturmühle Buchhagen statt. Trommel- und Rhythmusgruppen werden diesen Tag im Zeichen von Rhythmus und Lebensfreude gestal- ten. Die Bandbreite reicht von erdigen afrikanischen Djembe-Rhythmen bis hin zur modernen Spielweise der ja- panischen Taiko-Trommeln. Wer selber von den Trommelrhythmen angesteckt wird, kann sich im Klangspielzelt an verschiedenen Instrumenten versu- chen! Abgerundet wird dieses ein- malige Event durch die Möglichkeit Trommeln und Zubehör zu erwerben oder Aufnahmetechniken mit dem Syntel-Studio zu besprechen. Für das leibliche Wohl sorgt die leckere Feuer- küche. (jh) Hundertwasser trifft auf Flotte Weser Seit Jahresbeginn gastiert die Aus- stellung mit Werken Hundertwassers im Hochzeitshaus in Hameln. Bisher ein Zuschauermagnet. Gleichzeitig nutzen viele Besucher und Einheimi- sche das schöne Sommerwetter zu einer Weserrundfahrt mit der „Flotte Weser“. Eine Kooperation zwischen den Ausstellungsmachern und der „Flotte Weser“ führt nun zu einem tollen Zusatzangebot für alle Gäste. Gäste der Hundertwasser-Ausstellung erhalten ab sofort eine Ermäßigung für Rundfahrten auf den „Flotte We- ser“ - Schiffen. Umgekehrt genauso. Auch SOLsnapTV verschaffte sich ei- nen Überblick in der Hundertwasser Ausstellung. Der Videobericht kann über die HM.live App an dieser Stelle abgerufen werden. (jh) Eiskugelkopfschmerz In den Eisdielen herrscht derzeit wie- der Hochkonjunktur - für den Eis- kugelkopfschmerz“ ebenfalls. Denn kaltes Speiseeis kann einen kurzen und sehr intensiven Kopfschmerz, den sogenannten Kältekopfschmerz, auslösen. Schmerzempfindliche Mi- gränepatienten sollten - auch wenn es schwerfällt - die kalte Köstlichkeit meiden, da dadurch Migräneanfälle ausgelöst werden können. Der un- schöne Kopfschmerz nach Speiseeis- genuss wird möglicherweise durch einen plötzlichen Kältereiz am Gau- men produziert, bei dem auch die Kopfmuskeln und Gefäße verkramp- fen und so eine Schmerzreaktion im Gehirn auslösen. Aber nicht nur das leckere Speiseeis, auch Eiswürfel oder sehr kalte Getränke können diese Re- aktion auslösen. Je kälter Speisen und Getränke sind, desto intensiver kann der Kältekopfschmerz sein, der in der Regel aber nur kurz anhält. Doch es gibt auch Ausnahmen, bei denen ein langanhaltender Schmerz im Kopf be- stehen bleibt und erst nach ein paar Tagen wieder verschwindet. Damit es ein Genuss ohne Reue ist, rät die TK, das cremige kalte Vergnügen langsam im Mund zu erwärmen und erst dann herunterzuschlucken. So wird der Temperaturunterschied zwischen Eis und Gaumen reduziert und der Reiz vermieden, der den „Eiskugelkopf- schmerz“ auslösen kann. (jh) SEA LIFE - Die längste Plastiktütenkette Hamburg. 17. Juli 2013. Meeresschild- kröten werden bis zu 80 Jahre alt, es sei denn sie begegnen einer Plastik- tüte. „Tausende Schildkröten sterben jährlich beim versehentlichen Verzehr der Kunststofftaschen, die sie mit Qual- len verwechseln und genau auf diese Gefahr wollen wir aufmerksam ma- chen“, sagt SEA LIFE Pressesprecherin Carina Zottl zu den Hintergründen des Rekordversuchs. Mit einer 4,217 Kilo- meter langen Kette aus 10.615 Plastik- tüten gelang es SEA LIFE Deutschland am vergangenen Mittwoch einen neuen Weltrekord aufzustellen, der in der Nähe von Timmendorfer Strand an der Ostsee noch vor Ort von GUIN- NESS WORLD RECORDS™ Rekordrich- terin Eva Norroy bescheinigt wird. Zahlreiche Ostsee-Touristen darunter Max Florian Hoppe, Schauspieler der ZDF-Sendung ‚Die Küstenwache’ ha- ben SEA LIFE bei der Aktion unterstützt indem sie halfen Tüten zu knoten, zu zählen und in Position zu bringen. In Position befand sich auch ein großer Müllcontainer, schließlich war das er- klärte Ziel von SEA LIFE neben einem erfolgreichen Weltrekordversuch, die Umwelt von möglichst vielen Plastik- tüten zu befreien. Alle 10.615 werden ordnungsgemäß recycelt. Leider sind das nur etwa so viele Tüten, wie in Deutschland pro Minute verbraucht werden, aber die Message ist den- noch klar: „Müll tötet!“ (jh) 5NEWS | SOLsnap.com KANAL SOLsnap Hameln live APP HM.live laden und Infos entdecken. Weitere Infos auf www.hamelnlive.de KANAL SOLsnap Hameln live nfos entdecken. hamelnlive.de KANAL SOLsnap Hameln live Lilly & Colly machen Rolly Es handelt es sich um ein Katzen Pärchen. Der getigerte Kater Na- mens Colly schmust gerne mit sei- ner schwarz weißen Schönheit Lilly. Sie sind ganz nette, freundlich ver- schmuste Katzen die gerne ausgehen möchten und ein Platz suchen, an dem sie sich niederlassen können bis das der Tod sie scheidet. Das Tierheim ist wochentags von 15:00 bis 17:30 Uhr und Samstags von 11:00 bis 13:00 Uhr geöffnet. Mittwochs ist Ruhetag. Weitere Infos bei: Tierschutzverein Hameln-Pyrmont und Umgebung e.V., Klütstraße 127, 31787 Hameln, Telefon: 05151 61550

Pages