Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOLsnap-Magazin August - Konzerte

Thurston Moore, Forum Bielefeld, 18.08. Eine der wichtigsten und viele Musiker prägendsten Bands des Indie-/Noiserocks war- en immer SONIC YOUTH („Tunic-Song for Karen“). Die Band ist nun Geschichte, aber Sänger und Mastermind Thurston Moore macht weiter. Heute Abend besteht seine Band aus STEVE SHELLEY (Sonic Youth), DEB GOOGE (My Bloody Valentine), sowie JAMES SEDWARDS (Nought). Wir freuen uns sehr, diese erlesenen Künstler aus den Vereinigten Staaten heute bei uns auf der Bühne zu haben. (mima) Lauryn Hill, Stadtpark Hamburg, 09.09. Eine der ganz großen Sän- gerinnen der Black Music gibt sich im September die Ehre und besucht Deutschland für zwei Konzerte! Zwei Alben mit der legendären Formation The Fugees („Ready or not“) und ein Solo-Studioalbum reichten aus, um Lauryn Hill als eine der größten R’n’B-Di- ven überhaupt zu etablieren. Ihr Album „The Miseducation of Lauryn Hill“ war elf Mal für den Grammy nominiert und konnte am fünf der begehrten Trophäen holen. Wir freuen uns sehr auf diese Ausnahme- künstlerin, bei ihren Konzerten im Stadtpark. (mima) Soul im Hafen, MS Dockville Uferpark Hamburg, 23.08. Ein Wahnsinns-LineUp zum schlanken Eintrittspreis von unter 70 Euro! Am 23. August öffnen sich erstmals die Tore des neuen Hamburger Tag- esfestivals SOUL IM HAFEN. Nationale und internationale Künstler aus dem Soul- und Popbereich werden in der atemberaubenden Kulisse des Dockvillegeländes bis zu 15.000 Zuschauer begeis- tern. Über sechs Stunden werden Künstler wie Wyclef Jean, Joss Stone, Aloe Blacc, die größten Hits ihrer aktuel- len Programme präsentieren. (mima) Serengeti Festival, Schloss Holte-Stuken- brock, 15.-17.08. Was für ein überragendes Festival-LineUp präsentieren uns die Macher des Serengeti Festivals dieses Jahr? Mit Cly- ro, Casper, Jan Delay, Editors, Papa Roach, Guano Apes, Lexy & K Paul, Egotronic uva wird uns, ein bunter Teller musikalischer Highlights kre- denzt, der schon an das Billing der ganz grossen OpenAir- Festivals erinnert. Nebenbei kann der Besucher auch noch im angrenzenden Serengeti- Park zwischen wilden Tieren und Achterbahn Spaß haben. inf: www.serengeti-festival.de (mima) Selig, Stadtpark Ham- burg, 24.08. Selig sind ›Die Besten‹ ihrer Art. Anfang 1994 legten die Newcomer aus Hamburg mit dem selbstbetitelten Debut- Album einen erstaunlichen Schnellstart hin und schenk- ten den Freunden organischer Rockmusik so großartige Ev- ergreens wie „Ohne Dich“ oder „Sie hat geschrien heut Nacht“. Selig lieferten drei Alben lang poetische Soundtracks. Die Interaktion mit dem Publikum, die Ma- gie des Abends ist das was Selig immer wieder antreibt und ausmacht. Die vielleicht beste Liveband der Republik! (mima) Blues Pills - Blues Pills Nuclear Blast Das Woodstock-Festival im Jahre 2014 würde wohl kaum ohne diese neue, auf- strebende Band auskommen. Vier blutjunge Musiker ma- chen Musik, wie es die alten Recken von Led Zeppelin, Cream oder auch ein Jimi Hendrix in dieser Zeit nicht besser hinbekommen hät- ten. Allerfeinster Flowerpower Bluesrock. Das diese CD der Einstieg in eine ganz große Karriere ist, daran wird nach dem ersten Hören schon kein Zweifel bestehen. Begnadete Instrumentalisten und eine Sängerin die jeden Musiklieb- haber glatt umhaut. (mima) Pink Floyd Project 2014, Sumpfblume Hameln, 28.08. Bereits zum vierten mal gasti- ert das Pink Floyd Project in der Sumpfblume. Nach einer “Best of”-Show, einer Auffüh- rung von “The Wall” und einer feierlichen Show zum 40-jäh- rigen Jubiläum von “Dark side of the Moon” folgt in diesem Jahr bei gleicher Besetzung eine Darbietung des Erfolges Pink Floyds, “Wish you were here” – eine Ode an das verlorene Bandmitglied Syd Barrett und das letzte Album, welches als wirkliche Zusam- menarbeit aller verbliebenen Mitglieder angesehen werden kann. (mima) Morrissey - World Peace Is None Of Your Busi- ness Warner Music Nach fünfjähriger Pause ist die britische Legende lauter und bissiger denn je zurück: Die Lyrics auf “World Peace Is None Of Your Business” zeichnen sich wie bereits in der Vergangenheit durch eine Mischung aus Ernsthaft- igkeit, Humor und Emotion aus. Kernthemen des neuen Longplayers sind Gleichgül- tigkeit und die Art von Abges- tumpftheit. Mit “World Peace Is None Of Your Business” knüpft Morrissey an die Glan- zleistungen vergangener Jah- rzehnte an. (mima) KONZERTE | SOLsnap.com30

Seitenübersicht