fen So erhält ein Arbeitnehmer bei spielsweise eine E Mail mit persönlicher Ansprache und glaubwürdigen Inhalten hält den Absender für vertrauenswürdig und klickt ahnungslos auf einen infizier ten E Mail Anhang oder einen präpa rierten Link Auf diese Weise kann schnell eine Schadsoftware installiert werden die Unbefugten Zugriff auf Firmeninterna gestattet Betriebe sollten ihre Mitarbei ter daher für die Wichtigkeit interner Daten sensibilisieren Schulungsange bote zu IT Sicherheit anbieten und auf die Aktualität ihrer Sicherheitssoftware achten txn Schulungen für Ihre Mitarbeiter erhalten Sie von der SOL Service Online auf der Insel in Hameln Wir führen auch fir meninterne Schulungen durch Die meisten Privatpersonen sind sich heute bewusst dass zu viel Freizügig keit im Internet zukünftige Arbeitge ber abschrecken kann Mittlerweile ruft das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI jedoch vermehrt Unternehmen und ihre Mit arbeiter dazu auf beim Umgang mit sozialen Netzwerken Vorsicht walten zu lassen Wenn ein Mitarbeiter unachtsam handelt und in sozialen Netzwerken unbewusst Unternehmensinformatio nen freigibt können Kriminelle diese Ansatzpunkte nutzen etwa um sen sible Daten zu stehlen oder Industrie spionage zu betreiben warnt auch Petra Timm vom Personaldienstleister Randstad Laut BSI nutzen Kriminelle häufig zu nächst persönliche Informationen die sie in den Netzwerken über bestimmte Personen finden um sich Zugang zu deren Unternehmensnetz zu verschaf SOZIALE NETZWERKE DATENSCHUTZ IM BERUF SOLsnap com INTERNET 23 MAGAZIN ALS EPAPER LESEN SOLSNAP MAGAZIN DE

Vorschau SOLsnap_Juni_2017 Seite 23
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.