Die SMS wird 25 Jahre alt Doch dank Whatsapp iMessage Co ist der Mo bilfunkbranche nicht zum Feiern zumute denn selbst Nachfolgedienste wie Joyn haben dagegen kaum eine Chance Je doch haben die Telkos den Wettbewerb mit den Internet Messagingdiensten nicht aufgegeben Mittlerweile haben kosten lose Messenger wie Whatsapp Facebook Messenger oder Apple iMessage der SMS den Rang abgelaufen Deshalb erinnern sich Manager der Telekom gerne an die Zeiten in denen sie ihren Kunden pro SMS knapp 20 Cent berechnen konnten und so sich die Bilanzen der Konzerne zu Milliardensummen addierten Damals vor 25 Jahren gab es noch kei ne Mobiltelefone mit denen man SMS schreiben konnte man schrieb sie sich über einen Computer Und vor 25 Jah ren tippte der Software Entwickler Neil Papworth die Botschaft Merry Christ mas in seinen Computer und die etwas frühen Weihnachtsgrüße landeten am 3 Dezember 1992 als erste SMS der Welt auf dem Handy Orbitel TPU 901 eines Managers des britischen Telekomriesen Vodafone Jedoch gab es kein Mobilte lefon mit dem man auch SMS schreiben konnte Wenige Zeit später wurde das Wort Sim sen Bestandteil der deutschen Sprache denn dann funktionierte die SMS Kom munikation zwischen zwei Mobiltelefo nen Die Nachrichten konnten bis zu 160 Zeichen haben und entwickelten sich zu einem Verkaufsschlager auch wenn es etwas unbequem war die Buchstaben über die Zahlentastatur einzutippen SMS kosteten zu dem Zeitpunkt 39 Pfennig mit der Einführung des Euro etablierten sich 19 Cent als Standardpreis für eine Kurzmitteilung Manche Discounter bo ten dann eine SMS für teilweise nur 5 bis 6 Cent an Heutzutage allerdings sind große SMS Volumen in beinahe jedem Mobilfunkvertrag enthalten Höhepunkt der SMS Ära war 2012 denn allein in Deutschland wurden rund 60 Milliarden SMS im Jahr verschickt Doch bereits vor fünf Jahren am 20 Geburtstag der SMS wurde deutlich dass es immer schwerer sein wird sich zu behaupten Denn vor allem Whatsapp machte sich daran das lukrative Geschäft der Mobilfunkfirmen zu zertrümmern Denn die Folgen kann man an Statisti ken ablesen Nach Zahlen der Bundes netzagentur verringerte sich die Zahl der versendeten Kurzmitteilungen 2016 auf 12 7 Milliarden 25 Prozent weniger als im Vorjahr Ein Vergleich mit Whatsapp ist schwer da das Unternehmen die Zahlen nicht auf Länderebene herunterbricht Weltweit waren es an einem einzigen Tag jedoch 55 Milliarden Nachrichten Große Tele komfirmen schauen bei dem Aufstieg von Whatsapp und Co lange Zeit beinah ta tenlos zu da es sehr schwer vorstellbar war bei der Schlachtung des eigenen Goldesels selbst beteiligt zu sein In dieser Phase war es auch nicht hilf reich dass der taumelnde Handy Riese Nokia einen wichtigen Part bei der Ent wicklung des SMS Nachfolgers RCS Rich Communication Services übernommen hatte Aber auch den Providern fiel es schwer wirksame Akzente zu setzen So erwies sich der RCS Dienst Joyn als Flop mw 25 JAHRE SMS JUBILÄUMSFEIER FÄLLT AUS SMARTPHONE SOLsnap com MAGAZIN ALS EPAPER LESEN SOLSNAP MAGAZIN DE 22

Vorschau SOLsnap-Magazin Januar 2018 Seite 22
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.