der gesamten Welt Von hier aus fuhren bereits im Jahre 1842 Züge nach Hof in Bayern bzw Franken Der Bayrische Bahnhof ist heute kein überirdischer Kopfbahnhof mehr denn die Züge fahren seit ein paar Jahren un terirdisch Aber von dem alten Bahnhof sieht man u a noch den stadtseitigen Kopfbau den sogenannten Portikus Der Portikus hat vier Bögen für die Gleise und an der Nordseite vereinigten sie sich in einer großen Drehscheibe Diese benötigte man um die Lokomoti ven um 180 Grad zu drehen Denn es war wie gesagt ja ein Kopfbahnhof Die zwei Gleise in der Mitte hatten nie ei nen Bahnsteig denn sie wurden lediglich dazu benutzt die Lokomotiven am Zug vorbeifahren zu lassen damit sie wieder vorne angekuppelt werden konnten Ul kigerweise hatte man den historischen Portikus für den Bau des unterirdischen Haltepunktes um etwa 30 Meter versetzt aber heute steht er wieder auf seiner ursprünglichen Position Im Bayrischen Bahnhof befindet sich seit fast 20 Jahren ein riesiges Gasthaus mit eigener Brau erei Die Leipziger Baumwollspinnerei Eine ganz andere Sehenswürdigkeit ist die Leipziger Baumwollspinnerei und auch sie ist ein Superlativ Im Jahre 1907 war sie die größte Baumwollspinnerei in Kontinentaleuropa und bis 1989 arbei teten hier bis zu 4 000 Menschen an bis zu 240 000 Spindeln Nach der Wende wurde die Spinnerei die eigentlich eine kleine Stadt mit Ar beiterwohnungen Gärten und Kinder garten war geschlossen Heute gibt es in der Leipziger Baumwollspinnerei diverse Galerien und Künstler Freitags und samstags werden für Be sucher Führungen durch die Spinnerei angeboten Sie dauern etwa eine Stun de und man bekommt einen Überblick über die Vergangenheit und Gegenwart des Geländes und besucht auch mehrere Galerien und die Werkstatt eines Künst lers Der wohl berühmteste Künstler den man mit der Leipziger Spinnerei in Verbindung bringen kann ist der 1960 in Leipzig ge borene Künstler Neo Rauch Bis Ende Februar gibt es in der Spinnerei z B eine Ausstellung mit dem Titel Pictures for Donald Studierende aus Leipzig und Nürnberg haben sich hierfür mit der heu tigen Bedeutung von fotografischen Bil dern von Menschen auseinandergesetzt Zoo Menschen die gerne mal wieder einen Zoo besuchen wollen sind in Leipzig auch genau richtig Der Leipziger Zoo feiert 2018 seinen 140 Geburtstag denn er wurde 1877 78 von dem Privat mann Ernst Pinkert gegründet Seit 1920 ist der Zoo in städtischer Hand und wur de im Laufe der Jahre immer wieder er weitert und umgebaut Heute umfasst der Zoo eine Fläche von 23 2 ha und es gibt verschiedene Themenwelten mit insgesamt 850 ver schiedenen Tierarten und Unterarten Anlässlich des Geburtstages werden im Zoo Leipzig auch eine Reihe von Son derveranstaltungen stattfinden So gibt es z B in diesem Monat das sogenann te Tropenleuchten im tropischen Gond digitalisierung 7 MAGAZIN ALS EPAPER LESEN SOLSNAP MAGAZIN DE SOLsnap com TRAVELLOG

Vorschau SOLsnap-Magazin Februar 2018 Seite 7
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.